Galaktisches Ballet an der Wand – oder die Rückkehr der adh-Open im Bouldern


Galaktisches Ballet an der Wand – oder die Rückkehr der adh-Open im Bouldern

Am 7. Juni 2017 fanden nach 2-jähriger Pause die adh-Open im Bouldern an der Universität Leipzig statt. Favoritin Annika Pidde sicherte sich den Titel bei den Damen. Bei den Herren blieb es bis zum Schluss spannend.

Die besten Boulderinnen und Boulderer deutscher Hochschulen trafen sich am vergangenen Mittwoch, um in die Boulderhalle Kosmos die Siegerin und den Sieger bei der adh-Open Bouldern zu ermitteln. Insgesamt starteten 17 Damen und 35 Herren, darunter auch die 13-platzierte bei der Deutschen Meisterschaft im Bouldern Annika Pidde (TU Darmstadt).

In der 4-stündigen Qualifikation galt es 12 Boulder ab einer Schwierigkeit Fb 5+ zu bewältigen. Von kleinleistigen Balancebouldern bis hin zu überhängenden Dynamos forderte das Schrauberteam um Manuel Wiegel das gesamte Bewegungsrepertoire der Sportlerinnen und Sportler ab. Die jeweils sechs besten Damen und Herren qualifizierten sich für das Finale, in dem vier weitere zum Teil extrem schwierige Routen gebouldert wurden.

Unter den Augen vieler Zuschauer sicherte sich Benedikt Jenuwein (TU München) den Sieg vor Frederik Laininger (DSHS Köln) und Noah Gräf (Uni Frankfurt/Main). Bei den Damen wurde Annika Pidde (TU Darmstadt) ihrer Favoritenrolle gerecht und gewann vor Johanna Quirmbach (HS Worms) und Julia Rödiger (Uni Leipzig).

Ein großes Dankeschön geht an das Orga-Team vom Kosmos, alle Sponsoren, Schiedsrichter und Helfer!

Weitere Eindrücke vom Wettkampf findet ihr hier und die Ergebnisse sind auf der Homepage des adh veröffentlicht.

Vorläufiger Zeitplan


 10:00 UhrRegistrierung & Ausgabe der Startunterlagen
 11:00 - 15:00 Uhr  
Qualifikation
 15:00 - 16:00 Uhr      
Surprise-Contest
 16:00 - 17:00 Uhr
Finale
 17:30 Uhr
Siegerehrung

 anschließend

 

Party auf dem Campusfest

 

Schrauber-Team steht fest


Schrauber-Team steht fest

Freut euch auf eine Extraportion Kniffligkeit und Abwechslung, denn neben unseren Kosmonauten haben wir nun von Michael Wiegel und Patricia "Patty" Wieger die Zusage für unser Schrauberteam bekommen. 

Manuel Wiegel (Hauptschrauber, Düsseldorf)
Patricia "Patty" Wieger (Ostbloc Berlin)
Kilian Fröhlich (Kosmos Leipzig)
Inga Tiezel (Kosmos Leipzig)
Leonid Nazarov (Kosmos Leipzig)

Foto: Colourbox

adh-Open Bouldern 2017


adh-Open Bouldern 2017

Hallo und ein herzliches Willkommen an die Freunde des vertikalen Sports!

Nach nunmehr 5 Jahren freuen wir uns, dass die adh-Open im Bouldern wieder in Leipzig durchgeführt werden können. Am Mittwoch, dem 07.06.2017 werden Boulderer aus ganz Deutschland zu diesem nationalen Wettkampf erwartet. Mit der im letzten Sommer neu eröffneten Boulderhalle "Kosmos" haben wir den idealen Partner für diesen Wettkampf. Alle relevanten Infos über Zeitplan, Schrauber, Wettkampfmodus, Stand der Anmeldungen und natürlich den Link zum Campusfest findet ihr hier.

Die Ausschreibung sowie den Anmeldebogen zum nationalen Wettkampf für erfahrene Boulderer findet ihr auf der Internetseite des adh.

Meldeschluss für die adh-Open ist der 24.05.2017

-->  Meldefristverlängerung bis 01.06.201, 12:00 Uhr

Einen Tag nach der adh-Open und zwar am Donnerstag, dem 08.06.2017 können sich auch die weniger Erfahrenen in einem offenem Wettkampf für Jederfrau und Jedermann messen. Weitere Infos dazu werden hier bald veröffentlicht.

Foto: ZfH

Ansprechpartner und Kontakt


Stefan Schulz
Jahnallee 59
04109 Leipzig   

Zi. T 102
Tel.: 0341 - 97 30 326
Email: stefan.schulz@uni-leipzig.de