Veranstaltung vom

Das Mitarbeiterschwimmen wird normalerweise von der Sportwissenschaftlichen Fakultät organisiert und koordiniert. Aufgrund der eingeschränkten Nutzung der Schwimmhalle Mainzer Straße und dem bestehenden Hygienekonzept aufgrund von Covid-19 müssen sich "Karteninhaber" des Mitarbeiterschwimmens ab dem 12.10.2020 über das Online Portal des Zentrums für Hochschulsport registrieren. DAS TRAINING KANN IN DER 44 KW starten.

Beachten Sie bitte folgende Kriterien und Hinweise zur Buchung eines Kurses „Mitarbeiterschwimmen“:

  • Die Teilnahme am Mitarbeiterschwimmen ist nur für diejenigen möglich, welche bereits im Besitz einer gültigen Schwimmkarte für das Jahr 2020 sind und erfolgt ausschließlich im Rahmen des Hygienekonzepts zur eingeschränkten Nutzung des Wassersportzentrums (WSZ). Die Schwimmkarten für das Jahr 2020 werden auch 2021 gültig sein. Es werden in diesem Jahr keine weiteren bzw. neuen Schwimmkarten verkauft.
  • Zur Teilnahme am Mitarbeiterschwimmen ist nunmehr eine Anmeldung und Registrierung über das Portal des Zentrums für Hochschulsport erforderlich.
  • Mit der Anmeldung und Buchung wird die Kenntnis und Anerkennung des Hygienekonzeptes zur eingeschränkten Nutzung des Wassersportzentrums bestätigt.
  • Eine Anmeldung ist nur mit der aktuell für den jeweiligen Tag gültigen und gebuchten Schwimmkarte 2020 möglich.
  • Von Montag bis Freitag werden ausschließlich Abendkurse für das Mitarbeiterschwimmen angeboten. Inhaber von Schwimmkarten für Vormittagszeiten können sich am jeweils gültigen Tag in den Abendkurs einbuchen. Samstags werden Vormittagskurse angeboten.
  • Nach erfolgter Anmeldung wird eine E-Mail-Nachricht an die hinterlegte E-Mail-Adresse mit der Anmeldebestätigung und dem Hygienekonzept zur eingeschränkten Nutzung des Wassersportzentrums versendet. Mit einer weiteren E-Mail Nachricht werden Erläuterungen und Durchführungsbestimmungen zum Kurs Mitarbeiterschwimmen vom Schwimmmeister versendet.
  • Die Anmeldebestätigung ist auszudrucken. Die unterzeichnete Anmeldebestätigung und die gültige Schwimmkarte sind am Tag des gebuchten Kurses mitzubringen und werden vom Wachdienst kontrolliert. Der Einlass in das WSZ ist nur zur gebuchten Zugangszeit, der gültigen Schwimmkarte und des Mitführens der unterzeichneten Anmeldebestätigung möglich.
  • Die abschließende Entscheidung für den Zugang zum WSZ hat nach Prüfung der Zugangsberechtigungen der Wachdient und der am diesen Tag verantwortliche Schwimmmeister.
  • Der zuständige Schwimmmeister fungiert als Übungsleiter/ Aufsichtsperson für den jeweilig gebuchten Kurs.
  • Folgende Hinweise sind bei der Buchung zu beachten: Wählen Sie den Status "Mitarbeiterschwimmen" und geben Sie Ihre Schwimmkartennummer an.

DAS TRAINING KANN IN DER 44 KW starten.

Erstellt von: Jenny Thies