Sportprogramm für das Wintersemester 2018/19


Sportprogramm für das Wintersemester 2018/19

Für alle, die es nicht mehr erwarten können, sich endlich einen Kursplatz zu sichern:

Das Sportprogramm für das WS 18/19 ist online.


Am 26.09.18 findet ab 8 Uhr die gestaffelte Einschreibung statt!

 

Kurse des Gesundheitssports sind über das Gesundheitssportzentrum zu buchen.

1x Gold und 2x Bronze bei DHM Rudern


1x Gold und 2x Bronze bei DHM Rudern

Am 07./08.07.2018 stellte sich das 6-köpfige Ruder-Team aus Leipzig bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften Rudern der Konkurrenz.
Erfolgreichste Medaillensammlerin wurde Anna Weiße (Uni Leipzig), die bisher schon drei Goldmedaillen bei den DHM im Ergo-Rudern gewann. In Brandenburg sicherte sie sich nun auch auf dem Wasser den Hochschulmeistertitel im Frauen Vierer ohne sowie Bronze im Frauen Zweier ohne und im Mixed-Achter. Mit ihren Bootskameradinnen von der Uni Gießen/Uni Münster/Uni Duisburg-Essen fuhr sie einen souveränen Start-Ziel-Sieg im ersten Meisterschaftsrennen der diesjährigen DHM heraus.
In den beiden Bronze-Rennen fuhr Anna im Frauen Zweier ohne mit ihrer Sportfakultäts-Kommilitonin Sydney Höfig vom Start ab auf Platz 3, im Achter fuhren sie am Start gut mit und mussten dann im Laufe des Rennens doch noch die Teams aus Bremen & Karlsruhe vorbeilassen!

Rennen 1 - Frauen Vierer ohne
Gold
Anna Weiße (Uni Leipzig), Mara Weber (Uni Gießen), Luisa Neerschulte (Uni Münster), Janina Hanßen (Uni Duisburg-Essen)

Rennen 9 - Mixed-Achter mit Steuerfrau
Bronze
Laura Lerner (Htwk Leipzig), Lena Dankel (Uni Magdeburg), Mauritius Mäder (Uni Leipzig), Richard Hermann (Uni Kassel), Tom Döbel (Uni Leipzig), Hans Bisanz (Ba Leipzig), Anna Weiße (Uni Leipzig), Emma Itting (Uni Leipzig), Stf. Mandy Müller (Uni Leipzig)

Rennen 14 - Frauen Zweier ohne
Bronze
Sydney Höfig (Uni Leipzig), Anna Weiße (Uni Leipzig)

Rennen 18 - Frauen Achter Mit Steuerfrau
4.Platz
Laura Lerner (Htwk Leipzig), Emma Itting (Uni Leipzig), Sydney Höfig (Uni Leipzig), Lena Dankel (Uni Magdeburg), Luisa Neerschulte (Uni Münster), Mara Weber (Uni Gießen), Anna Weiße (Uni Leipzig), Janina Hanßen ( Uni Duisburg-Essen), Stf. Mandy Müller (Uni Leipzig)

Gegen den Wind der Ostsee


Gegen den Wind der Ostsee

Letzte Woche startete das Kite- und Windsurfcamp des ZfH in die zweite Runde. Das Örtchen Ummanz auf der Insel Rügen bot dabei erneut die perfekte Location für alle Wassersportbegeisterten.
Neben schönstem Sommerwetter wurde die Geduld der TeilnehmerInnen zwar durch sehr wechselhafte und extreme Windbedingungen auf die Probe gestellt, doch die 19 Teilnehmerinnen und Teilnehmer ließen sich davon wenig beeindrucken. Die Windsurfer um Übungsleiter Sebastian nutzten trotzdem jede freie Minute, um ihre Fahrsicherheit zu perfektionieren und auch der Anfängerkurs brachte große Fortschritte. Die Kitesurfer hatten ein wenig mehr mit den Windbedingungen zu kämpfen, konnten jedoch letztendlich zwei qualifizierte Kurseinheiten auf dem Wasser nutzen, in denen sie lernten, den Kite zu kontrollieren.
In der (Wind-) freien Zeit standen SUP, Workouts, Beachvolleyball, Wakeboarden und viele andere Aktivitäten auf dem Programm.
Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!

Sportprogramm für die vorlesungsfreie Zeit ist online!


Sportprogramm für die vorlesungsfreie Zeit

Das Sportprogramm für die vorlesungsfreie Zeit Sommersemester 2018 ist online.

Am 03.07.2018 um 9 Uhr wird die Onlineanmeldung für das Sportprogramm der vorlesungsfreien Zeit freigeschaltet. Wer noch kein Highlight für die Ferien vom 16.07.-21.10.2018 hat, sollte unbedingt mal ins Programm schauen.

Wir ziehen um! - Ab 12.7. erreicht Ihr uns in unseren neuen Büroräumen


Wir ziehen um! - Ab 12.7. erreicht Ihr uns in

In der Woche vom 9.-13.7.2018 werden die Mitarbeiter des Hochschulsports zwischen Kisten und Umzugskartons schwer erreichbar sein, denn dann beziehen wir unsere neuen Büroräume.

Wir sind ab dem 12.7. auf dem Campus Jahnallee im Haus 4, 1. OG, Zi. 118, 121 und 122 zu finden.

1. Benefizgala begeistert Zuschauer


1. Benefizgala begeistert Zuschauer

Die Idee entstand im Frühling 2018. Seit Jahrzehnten ist die Hochschulsportgala ein Klassiker unter den ZfH Events. Doch zum 25-Jährigen Jubiläum sollte der beliebte Evergreen um einen Programmpunkt erweitert werden: Zugunsten des gemeinnützigen Vereins Urban Souls e.V. wurde das soziale Projekt „Everybody Dance – Everybody Welcome“ unterstützt. Die Reichweite des ZfH ist groß, also warum nicht diese für einen guten Zweck nutzen? Das Foyer der Benefizgala war gefüllt mit Informationsständen vom Heizhaus und den Bunten Gärten, einer Fotobox vom OSL und einem Smoothiestand der TK. Das Topping stellte eine Stille Auktion dar, in der die Gäste gespendete Gutscheine von Unternehmen aus ganz Leipzig ersteigern konnten. Der Erlös betrug am Ende des Abends 523 €, die dem Projekt zu Gute kommen.

Das Showprogramm kam natürlich nicht zu kurz. Ein spektakuläres Potpourri aus Tanz, Akrobatik, Kampfsport und Turnen füllte den Abend und lies den Boden beben.Nach der Danksagung konnten alle Besucher und Mitwirkenden noch das Tanzbein beim anliegenden Sommerfest des Sportakus schwingen und ausgelassen bis in die Nacht feiern.Anfangen als Pilotprojekt war die erste Benefizgala ein bezauberndes und aufregendes Event. Hier gibt´s die Fotos.

 

Danke an:

Academixer Kabarett/ Bunte Gärten Leipzig e.V./ Heizhaus Leipzig/ Kanupark Markleeberg/ Krystallpalast Varieté/ Olympiastützpunkt Leipzig/ Sportfreunde Neuseenland e.V./ Team Event Leipzig/ Techniker Kranenkasse/ Urban Souls e.V./ Zoo Leipzig

Sonne, Schwitzen, Spaß – Sommersportfest


Sonne, Schwitzen, Spaß – Sommersportfest

Unter diesem Motto stand am Montag das Unisommersportfest des ZfH. Auf den Sonnenschein war Verlass und das Angebot größer denn je: Mit den Unimeisterschaften im Tennis Einzel, Beachvolleyball mixed, den Finaltag-Spielen der Uniliga, dem Mitarbeiterfußballturnier und einer Vielzahl an Mitmachangeboten brachte das Fest Studenten, Mitarbeiter, Ehemalige und externe Teilnehmer zusammen.
So viele Besucher wie noch nie kamen auf die sehenswerten Sportanlagen der Wettinbrücke um die Wettkämpfer anzufeuern, sich am Black Roll® Stand zu entspannen oder die Trendsportart Headis auszuprobieren. Highlight des Sportfestes waren zwei Jumping Fitness® Schnupperkurse, die die Rasenfläche zum Beben brachten.

Ergebnisse Unimeister:

Tennis Einzel Damen:                  Tennis Einzel Herren:

 1. Nora Fellbrich                           1. Falko Helfer
 2. Charlotte Schwendler               2. Konstantin Groß
 3. Anastasiya Krauchuk                3. Felix Drechsel

Beachvolleyball mixed:

 1. Feld 2
 2. Rica & Lindo
 3. Sandburg Export

Zum ersten Mal in diesem Rahmen hat das Mitarbeiterfußballturnier als „Human-Table-Beach-Soccer-Turnier“ stattgefunden, in dem sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Uni Leipzig als lebende Kickerfiguren beweisen konnten. Das Turnier, bei dem der Spaß und das Team im Vordergrund standen, hat trotz temporärer Sandstürme sehr viel Freude bereitet, was nicht zuletzt an den kreativen Outfits der Teilnehmer lag.
Ein Dank geht an dieser Stelle an die TK, die das Turnier geleitet und das Feld gestellt hat.

Ergebnisse Mitarbeiter-Fußball:

  1. Berg auf! (Fakultät für Chemie und Mineralogie)
  2. Informatico Mathrid (Fakultät für Mathematik und Informatik)
  3. Karacho mit Wumms (Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft)

In der Fußball-Uniliga konnten die Spomaten ihren Vorjahressieg leider nicht verteidigen und mussten sich mit einem 0:2 den milden Kerlen geschlagen geben. In einem spannenden Finale sicherten sich die drittplatzierten von 2017 vor zahlreichem Publikum den Sieg der Fußball Uniliga 2018. Beim Spiel um Platz drei setzen sich Medi-Fußball in einem souveränen 4:0 gegen ScHartz04-Alte Herren durch.

Ergebnisse Uniliga Fußball:

 1. Die milden Kerle
 2. Spomaten
 3. Medi-Fußball

Fotos des Unisommersportfestes 2018 gibt es hier.

Der Hörsaal bebt! - Hochschulsportgala am 4.Juli um 19.30 Uhr


Der Hörsaal bebt! - Hochschulsportgala am

Zum ersten Mal in der Geschichte des Hochschulsports wird die alljährliche Gala das fantastische Bühnenprogramm mit einem gemeinnützigen Zweck verbinden.


Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des ZfH wollen wir die Hochschulsportgala dieses Jahr nutzen, um zugunsten des gemeinnützigen Vereins Urban Souls e.V. das soziale Projekt „Everybody dance – everybody welcome“ zu unterstützen, das Bewegungsförderung und Inklusion vereint.


Euch erwartet ein unvergessliches Programm aus Tanz, Turnen, Akrobatik, Kampfsport uvm.
Rund um die Veranstaltung gibt es Smoothies für euch, Infostaände und eine Fotobox.
Außerdem planen wir eine Silent Auction im Foyer.

Ort: Jahnallee 59, Sportcampus, großer Hörsaal
Einlass: 19 Uhr
Eintritt: frei


Danach geht's direkt über den Hof zum Sportakus-Sommerfest 2018 "Cool Down"